Peramiho

PATRIZIA KinderHaus Peramiho, Tansania

Gemeinsam mit dem dort ansässigen Benediktinerordens eröffnete die PATRIZIA KinderHaus-Stiftung 2002 in Peramiho eine Kinderkrankenstation, im Missionskrankenhaus der Benediktiner. Hier werden Kinder mit schwerwiegenden oder ansteckenden Krankheiten wie Lepra oder Tuberkulose aber auch Malaria, sowie Kinder mit starken Verbrennungen oder Unterernährung behandelt.

Das KinderHaus etablierte sich zu einer sehr gefragten und hoch frequentierten Pflege-Einrichtung. 2016 wurde das Kinderkrankenhaus daher von der Stiftung und in Zusammenarbeit mit Studierenden der Hochschule Augsburg renoviert und neu strukturiert.

Lage

160331_Map_Tansania_Peramiho

Auf einen Blick

  • Kinderkrankenstation
  • behandelt werden v.a. Kinder mit Verbrennungen, Malaria und Tuberkulose

Partner

Benediktinerinnen

Missionsbenediktinerinnen von Tutzing

www.missions-benediktinerinnen.de

PATRIZIA KinderHaus-Stiftung | BUILDING A FUTURE TOGETHER